Heinz Butz

Birthplace: 

*1925 Dillingen/Donau - lebt in München

*1925 Dillingen/Danube - lives in Munich

Biografie

Heinz Butz wird am 2. Dezember 1925 in Dillingen an der Donau geboren

Ab Frühsommer 1944 ist er an der Ostfront in Russland stationiert. Vom Sommer 1945 bis Dezember 1946 ist er in russischer Kriegsgefangenschaft

In seiner Heimatstadt Augsburg wird er 1947 der drei Jahre lang Mitglied der Naturforschenden Gesellschaft

1948 bis 1950 studiert er an der Kunstschule der Stadt Augsburg. Anschließend wechselt er für sechs Jahre an die Akademie der Bildenden Künste in München

1959 heiratet Heinz Butz die Malerin und Dozentin für Baugeschichte Annsi Müller.

1954 unterrichtet Heinz Butz an der Kunstschule und später an der Werkkunstschule der Stadt Augsburg

Von 1967 bis 1991 lehrt er an der Akademie der Bildenden Künste in München. Ab 1983 ist er ordentlicher Professor

Seit 1995 ist Heinz Butz Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste

Heinz Butz lebt und arbeitet in München

  • Ohne TitelUntitled
    1970
  • Ohne TitelUntitled
    1968
  • Frakturbild aus Papierfragmenten mit PunktenFrakturbild aus Papierfragmenten mit Punkten
    1970
  • Ohne TitelUntitled
    1968
  • Ohne TitelUntitled
    de
    en
  • Ohne TitelUntitled
    1968
  • Ohne TitelUntitled
    1962
  • Illusionsräumliche KonzeptionIllusionsräumliche Konzeption
    1970

  • 1971
  • Ohne TitelUntitled
    1967
  • Ohne TitelUntitled
    1994
  • Ohne TitelUntitled
    1970
  • Ohne Titel (Quadratbild, Punkt links am Rand)Untitled (Quadratbild, Punkt links am Rand)
    1968
  • Ohne Titel (Quadratbild, Punkt zentrisch)Untitled (Quadratbild, Punkt zentrisch)
    1968
  • Ohne TitelUntitled
    1986